Fenster schlie├čen

Nikolai Khalezin (*1964, Minsk/Weissrussland), Autor, Regisseur, Schauspieler und die Dramaturgin Natalia Koliada gründeten 2005 das Freie Theater Minsk. Seine Aufführungen wurden verboten, Kneipen, in denen sie spielten, wurde die Lizenz entzogen, einige Schauspieler verloren ihre Jobs, andere, wie auch Khalezin und Koliada, wurden mehrfach verhaftet. Die Aufführungen finden dennoch statt – in Bistros, Cafés, Privatwohnungen oder im Wald. Die Aufführungsorte werden per SMS weitergeleitet. 2007 war das Freie Theater Minsk mit GENERATION JEANS bei SPIELART zu Gast. 2008 organisierte Nikolai Khalezin und Natalia Koliada mit Vladimir Scherban die einzige Untergrund-Kunstschule in Weißrussland, „Fortinbras“. Theaterprojekt EUREPICA.CHALLENGE für die Kulturhauptstadt Lund 2014.
Vladimir Scherban (*1975, Donetsk/Ukraine), Regisseur. 1997 Abschluss an der Staatlichen Weißrussischen Kunstakademie. Zahlreiche Inszenierungen. Lehrtätigkeit. 2008 organisierte er mit Nikolai Khalezin und Natalia Koliada die einzige Untergrund-Kunstschule in Weißrussland, „Fortinbras“. Co-Autor und Regisseur eines Theaterprojektes für die Kulturhauptstadt Lund 2014, EUREPICA.CHALLENGE.